deeplook.at

Astrophotography from Ursa Major Observatory @ ROSA

deeplook.at
deeplook.at
Seit Sommer 2013 nutze ich als Montierung eine ASA DDM 60 pro. Bei der Wahl der Montierung standen einige Überlegungen im Raum: - sehr präzise Nachführung - ausreichende Tragkraft von etwa 30 kg - mechanisch stabil und unabhängig von der Außentempertaur - zukünftig remotefähig ohne Umwege Harald Strauß nutzte bereits seit etwa 2011 die größere Schwester, eine ASA DDM 85, sodass ich den Betrieb bereits im Vorfeld miterleben konnte. Anfragen an die Fa ASA wurden prompt beantwortet, überhaupt lässt der Support keine Wünsche offen. Bisherige Erfahrungen mit der Montierung: - aktuell beladen mit etwa 26 kg bei ungünstigem Hebel. Die Laufruhe hat sich im Vergleich zum Betreib mit dem   5” Newton nicht verändert; - im Remotebetrieb einfach zu handhaben; - mit zunehmender Zuladung muss das Auswiegen und Einstellen der Motorparameter genauer erfolgen; Im stationären   Betrieb kein Problem; - gute USB-Schnittstelle am PC erforderlich; Aktuell ist die Montierung auf einer Knicksäule montiert, was im Sternwartenbetrieb einige Vorteile bietet.
Equipment
ASA DDM 60 pro
Home Home Galaxies Galaxies Nebulae Nebulae Star Clusters Star Clusters Tips & Tricks Tips & Tricks Links Links Astro trips Astro trips about the remote observatory Image Lists Image Lists Miscellaneous Miscellaneous