Take a deep look into our universe

 

 

 

HOME

ÜBER MICH

GALERIE

EQUIPMENT

TIPPS & TRICKS

KOOPERATION

LINKS

 

 

Rosettennebel im Einhorn

     
   
  100% Version    
     
  Objektidentifikation  
     
  Rohbild, 20 Minuten belichtet  
     
  Objektinformationen  
     
  Objekttyp: Emissionsnebel + offener Sternhaufen  
  Größe: 80' x 60'  
  Magnitude: +6.00 mag (Nebel), +4.8 mag (Sternhaufen)  
  Sternbild: Einhorn  
  Entfernung: 3000 - 5000 Lichtjahre  
     
  Anmerkungen: Sternhaufen Ngc 2244:

Trumpler Klassifikation: II 3 r:

» II = Konzentration des Haufens (I-IV, stark bis schwach)

» 3 = Unterschied der Sternhelligkeiten (1-3, gering bis stark)

» r = rich, ein sternreicher Haufen

entdeckt von Wilhelm Herschel 1799

Umgebende Nebel:

Der Rosettennebel erstreckt sich noch weit über den gezeigten Ausschnitt hinaus.

Teile des Nebels werden als NGC 2239, 2246, 2237, 2238 klassifiziert.

Hier wurde mit einem 7nm H-alpha Filter belichtet, dieser lässt nur das Licht in der Wellenlänge des angeregten Wasserstoffs passieren. Diese liegt bei 656,28nm (Nanometer). Der Filter lässt nur Licht im Bereich von 7nm um diese Wellenlänge passieren. Gehen wir davon aus, dass das sichtbare Spektrum etwa 400nm umfasst (380 - 780nm), so lässt der Filter nur knapp 2% des gesamten sichtbaren Lichts durch. Die Folge ist, dass a) nur Licht des Wasserstoffs am CCD-Chip ankommt und b) störende Lichtquellen (Mond, Lichtverschmutzung durch Ortschaften) praktisch ausgeschaltet werden. Dieses Bild entstand bei Vollmond! Natürlich lässt sich ein solcher Filter  nur bei Objekten mit hohem H-alpha Anteil gewinnbringend einsetzen!

 
 
 
  Aufnahmedaten  
     
  Datum: 2012-12-30  
  Aufnahmeort Sternwarte Gahberg  
  Teleskop: 5" Skywatcher Newton, Pal Guylai Korrektor  
  Kamera: Starlight Express SXV-H9 + Baader H-alpha Filter 7nm  
  Montierung: WAM 650move + TDM Drive Master Gen II  
  Belichtungszeiten: H-alpha 8 x 20 min  
  Gesamtbelichtungszeit: 02h 40min  
  Anmerkungen: sehr gute Bedingungen, Vollmond  
 
 
     
 

ZURÜCK zu Nebel

 

 

 

IMPRESSUM