Take a deep look into our universe

 

 

 

HOME

ÜBER MICH

GALERIE

EQUIPMENT

TIPPS & TRICKS

KOOPERATION

LINKS

 

 

Messier 106 in den Jagdhunden

     
   
  100% Version  
     
  Objektinformationen  
     
  Objekttyp: Galaxie  
  Größe: 17' x 6.5'  
  Magnitude: +8.3 mag  
  Sternbild: Jagdhunde  
  Entfernung: 24 Mio Lichtjahre  
     
  Anmerkungen:

Typ SAB(s)bc:

SAB = Mischtyp aus Balken - und Spiralgalaxie

s = "Spiralarme sind S-förmig"

bc = Balkenspirale und "sehr schwacher Kern + bruchstückhafte oder chaotische Arme"

M 106 ist mit 17 Bogenminuten Durchmesser eine recht große Galaxie am Frühjahrshimmel. Sie ist also auch für den visuellen Beobachter ein lohnendes Ziel. M106 besitzt einen aktiven Kern, auf lange belichteten H-alpha Aufnahmen sind Jets zu sehen, die aus dem Kern schießen und der Galaxienkern ist eine starke Radioquelle.

Entdeckt 1781 von Pierre Méchain.

 

 
 
 
  Aufnahmedaten  
     
  Datum: 2012-04-23 + 2012-04-24 + 2012-05-15 + 2012-05-17  
  Aufnahmeort Sternwarte Gahberg  
  Teleskop: 6" Lichtenknecker Flatfieldkamera  
  Kamera: Atik 16HR + Baader LRGB Filter  
  Montierung: Alt AD6  
  Belichtungszeiten: Luminanz 35 x 5 min / RGB je 12 x 5 min  
  Gesamtbelichtungszeit: 05h 54min  
  Anmerkungen: die Farbaufnahmen entstanden im 1x1 binning - das Teleskop zeigt hier Schwächen.  
 
 
     
 

ZURÜCK

 

 

 

IMPRESSUM